LONDON & BRÜSSEL–(BUSINESS WIRE)–Die GSMA und die Weltzollorganisation (WZO) gaben heute eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Kampf gegen die Fälschung und den betrügerischen Handel von Mobilfunkgeräten bekannt. Die Partnerschaft setzt den Fokus auf die Integration der Mobilfunkgeräte-Datenbank der GSMA in die mobile IPM-Plattform der WZO, die den Zöllnern weltweite Echtzeit-Produktinformationen zu Geräten bereitstellt, sodass sie die Echtheit von Gerätelieferungen bei Grenzübergängen